Verwaltungsfachangestellter > Bundesverwaltung

Berufekategorie: Büro, Personal, Orga, Verwaltung

Beruf: Verwaltungsfachangestellter > Bundesverwaltung

:) Profil

#__ Als Verwaltungsfachangestellte/r der Fachrichtung Bundesverwaltung ermitteln Sie Sachverhalte, erarbeiten Verwaltungsentscheidungen und unterrichten die Beteiligten.

In der Fachrichtung Bundesverwaltung lernt man im Ausbildungsbetrieb z.B.:
- Rechtsvorschriften in Aufgabenbereichen der Bundesverwaltung einzelfallbezogen anwendet
- Arbeitsabläufe einhalten
- Verfahrensregelungen anwenden
- Leistungsumfang und Kosten des Verwaltungshandelns ermitteln
- Verwaltungsentscheidungen erarbeitet und die Beteiligten unterrichten
- administrative Aufgaben bei Personalgewinnung, Personaleinsatz und Personalentwicklung ausführen

Verwaltungsfachangestellte/r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

:) Ausbildungsdauer
3 Jahre

:) Zugangsvoraussetzungen
in der Regel mittlerer Bildungsabschluss

:) Berufsinhalt
-
Rechtsvorschriften in Aufgabenbereichen der Bundesverwaltung einzelfallbezogen anwenden
- Verwaltungs- und Organisationsaufgaben erledigen
- Vorgänge im Haushalts- und Rechnungswesen bearbeiten
- Aufgaben in der Personalverwaltung übernehmen

:) Branchen
-
Bundesverwaltungsamt
- Statistische Bundesamt
- Bundesamt für Zivilschutz

:) Perspektiven
Es werden immer mehr Computer in die Büros Einzug halten. Deshalb werden kaufmännische und Verwaltungsberufe zum Teil rückläufig sein. 

 

 

zurück