Tennislehrer

Berufekategorie: Erziehung, Pädagogik, Soziales

Beruf: Tennislehrer

:) Profil

#__ Tennislehrer/innen unterrichten bzw. trainieren Einzelpersonen und Gruppen. Sie beraten in Fragen der sportlichen Ausrüstung, der Trainings- und Bewegungslehre sowie des Übungsstättenbaus. Je nach erworbener Lizenz üben sie ihre Tätigkeit in unterschiedlichen Aufgabenbereichen aus. So betreuen sie zum Beispiel Wettkampfspieler/innen, trainieren Leistungssportler/innen oder sind im Breitensport tätig.

Die theoretische Ausbildung erstreckt sich z.B. auf folgende Fachgebiete:
- Fachtheorie und Fachmethodik
- Eigene Tennispraxis
- Sportgeschichte
- Sportsoziologie
- Sportpsychologie
- Trainingsplanung
- Konditionstraining
- Biomechanik
- Sportmedizin
- Physiologische Grundlagen
- Hygiene und Ernährung des Tennisspielers
- Sportverletzung und Sportschaden
- Sportmedizinische Betreuung
- Doping
- Sportorganisation
- Sportverwaltung und Sportrecht
- Sportstättenbau

Der Praxislehrgang umfasst:
- Schlagtechniken:
  - Grundschläge und Schlagvariationen
  - Zuspiel
- Spielleistung unter Wettkampfbedingungen
- Einzel- und Doppelspiel

Tennislehrer/innen sind Fachsportlehrer/innen, für die es in zwei Bundesländern landesrechtlich geregelte schulische Ausbildungsgänge gibt.
(Daneben gibt es auch verbandsinterne Trainerausbildungen mit verschiedenen Lizenzen für den Breiten- und Wettkampfsport. Andere Wege zur Berufstätigkeit führen über ein Sporthochschulstudium führen.)

:) Ausbildungsdauer
2 bis 4 Jahre

:) Zugangsvoraussetzungen
rechtlich ist keine bestimmte schulische Vorbildung vorgeschrieben

:) Berufsinhalt
- Freizeitsportler/innen im Tennisspiel unterrichten
- Anfänger/innen und Fortgeschrittene in die Schlagtechniken einführen
- Schlagtechniken demonstrieren, entsprechend der Könnensstufe zuspielen
- Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Vereinssport im Tennisspiel unterrichten
- Spieler/innen oder Mannschaften im Leistungssport betreuen
- Trainingspläne erstellen
- Schlagtechnik der Spieler/innen verbessern
- Konditionsprogramme ausarbeiten
- Taktische Schulungen durchführen
- Bei der Übungsleiter-, Trainerausbildung mitwirken

:) Branchen
- Sportverbände und Sportvereine, z.B. Tennisvereine, -verbände
- Sportschulen und selbständige Sportlehrer
- Hochschulen, z.B. Sporthochschulen
- Tennishallen, Squash-Center
- Allgemeinbildende weiterführende Schulen, z.B. Sportinternate
- Professionelle Sportmannschaften und Rennställehier: Tennissport
- Reiseveranstalter
- Hotels (ohne Hotels garnis), z.B. Tennishotels

:) Perspektiven
k.A.

 

 

 

 

 

 

zurück