Kaufm. Assistent > Betriebswirtschaft

Berufekategorie: Büro, Personal, Orga, Verwaltung

Beruf: Kaufm. Assistent > Betriebswirtschaft

:) Profil

#__ Kaufmännische Assistenten und Assistentinnen nehmen allgemeine kaufmännische Aufgaben sowie Aufgaben insbesondere im Bereich Organisation und Personalwesen wahr, zum Beispiel als Sachbearbeiter/in oder Sekretär/in.

An den Berufsfachschulen und Berufskollegs werden z.B. folgende Unterrichtsfächer angeboten:

Pflichtfächer in den Schwerpunkten:
- Industrie:
- Industriebetriebslehre
- Rechnungswesen
- Angewandte Betriebswirtschaft
- Handel:
- Handelsbetriebslehre
- Rechnungswesen
- Angewandte Betriebswirtschaft
- Verwaltung:
- Verwaltungs-BWL
- Verwaltungsrecht
- Öffentl. Finanzwesen
- Öffentl. Rechnungswesen
- Angewandte Verwaltungs-BWL

Schwerpunktübergreifende Pflichtfächer:
- Sozialkunde
- Sport
- Religion oder Ethik
- Betriebs- und Volkswirtschaftslehre
- Englisch oder Französisch
- Datenverarbeitung und Organisation
- Textverarbeitung
- Deutsch
- 2. Fremdsprache, angewandte Bürowirtschaft oder Mathematik

Für Zusatzqualifikationenkönnen weitere Wahlfächer belegt werden.

Während der Praktika werden die im Unterricht erworbenen Kenntnisse vertieft und angewendet.

Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen und Berufskollegs.

:) Ausbildungsdauer
2 bis 3 Jahre

:) Zugangsvoraussetzungen
mittlerer Bildungsabschluss

:) Berufsinhalt
-
allgemeine kaufmännische Aufgaben
- Aufgaben im Bereich Organisation
- Personalwesen wahr
- Bearbeitung von Kundenaufträgen
- die Erledigung von Abrechnungsarbeiten
- Führen der Korrespondenz (auch in einer oder zwei Fremdsprachen)
- Organisieren bürotechnischer Abläufe, Arbeits- und Organisationsmittel und Arbeitsplätze
- Aufbereiten von Daten und Informationen auf (Schaubilder, Diagrammen etc.)
- Gestalten von Projektmappen
- Verwalten von Personalakten

:) Branchen
-
Industrieunternehmen aus allen Wirtschaftszweigen
- Handelsunternehmen jeglicher Art
- Handelsvermittlung
- Zentralbanken und Kreditinstitute
- Versicherungsgewerbe
- Softwarehäuser
- Messegesellschaften
- Öffentliche Verwaltung

:) Perspektiven
Es werden immer mehr Computer in die Büros Einzug halten. Deshalb werden kaufmännische und Verwaltungsberufe zum Teil rückläufig sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück