Fachangestellter > Medien- u. Info.Dienste > Info. u. Doku

Berufekategorie: PR, Medien, Marketing, Design

Beruf: Fachangestellter > Medien- u. Info.Dienste > Info. u. Doku

:) Profil

#__ Sie haben mit Print-Medien (Bücher, Zeitschriften), elektronischen Medien (CD-ROMs, Videos usw.) und virtuellen Medien (Internet) zu tun. Als Informationsspezialisten beschaffen Sie für ihre Arbeitgeber Nachrichten aus Zeitungen, Bibliotheken, Archiven, Datenbanken und aus dem Internet.

Zum Ausbildungsinhalt gehört:
- Beschaffung, Erwerb und Erfassung von Medien, Informationen und Daten
- Sicherung von Medienbeständen und sonstigen Informationsträger
- Einsatz von Informations- und Kommunikationssystemen
- Recherche in Datenbanken und -netzen
- Information, Beratung und Betreuung von Kunden/Kundinnen und Benutzer/Benutzerinnen
- Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
 
In- der Fachrichtung - Information und Dokumentation- lernt man außerdem:
- Nutzung von Informationsquellen für die Beschaffung von Medien, Daten und Fakten
- Bearbeitung von Medien nach den Regeln der formalen Erfassung
- Daten und Fakten strukturieren und erfassen
- inhaltliche Erschließung
- Verwaltung von Dateien und Datenbanken
- Pflege von Datenbeständen
- Kundenaufträge entgegennehmen und bearbeiten
- Informationen aufbereiten
- Informationsdienste zusammenstellen
- Kundenaquise

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

:) Ausbildungsdauer
3 Jahre

:) Zugangsvoraussetzungen
in der Regel mittlerer Bildungsabschluss

:) Berufsinhalt
- Suchen und Kaufen von Medien, Informationen und Daten
- Daten filtern
- Informationen sichern
- Ordnen nach Stichwörtern und Themenfelder verknüpfen
- Informationsbestand pflegen(z.B. veraltete Infos raus, neue rein)
- Informations- und Kommunikationssysteme einsetzen

:) Branchen
- Öffentlicher Dienst, z.B. Stadtbibliotheken
- Großunternehmen mit eigenen Archiven
- Museen

:) Perspektiven
Inhalt folgt

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück