BerufsStart im öffentlichen Dienst: Schwerbehinderung

Mehr Tipps zum Berufseinstieg finden Sie in der Übersicht von A bis Z.

BerufsStart im öffentlichen Dienst: Schwerbehinderung...

„Behinderung“ ist in unserer Gesellschaft ein Tabu-Thema, in erster Linie, weil viele nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen beziehungsweise wie sie mit den Menschen, umgehen sollen, die eine Behinderung haben. Behinderte Menschen gehören leider zu den so genannten Randgruppen. Der Staat versucht genau das zu verhindern und hat Gesetze und Verordnungen erlassen, die ermöglichen, dass Behinderte in die „normale“ Gesellschaft integriert werden.

So gibt es beispielsweise in Unternehmen, die mindestens fünf schwer behinderte Menschen beschäftigen, gleichzeitig auch eine Schwerbehindertenvertretung. Sie wird in den Betrieben oder Dienststellen gewählt und stehen den behinderten Kollegen mit ihrer Beratung zur Seite, sie sorgen dafür, dass Gesetze wie das Berufsbildungsgesetz (BBiG) beziehungsweise Verordnungen und sämtliche vereinbarten Verträge und Anordnungen für Menschen mit Behinderungen eingehalten werden.

 

Auszug aus dem Ratgeber "BerufsStart im öffentlichen Dienst", den der Deutsche Beamtenwirtschaftsring e.V. (DBW) in Kooperation mit der HUK-COBURG herausgeben hat.

TIPP: Ratgeber kostenfrei anfordern
Interessenten können den Ratgeber "BerufsStart im öfffentlichen Dienst" kostenfrei anfordern. Einfach diesen Link betätigen und das Formular ausfüllen.



Ausbildungsplatzbörse für den den öffentlichen Dienst

Hier finden Sie die Behörden und sonstigen Einrichtungen im öffentlichen Dienst oder des privatisierten Dienstleistungssektors, die Ausbildungsplätze anbieten oder für Beamtenberufe ausbilden. Sie finden auch Stellen der Bahn, Post, Telekom, von Verkehrsunternehmen oder Energieversorgern. Hier geht es zur einzigen speziellen Stellenbörse für Ausbildungplätze und Beamtenausbildungen www.ausbildung-im-oeffentlichen-dienst.de/stellenboerse/ausbildungsstellen


Ratgeber Berufsstart

Kostenfrei von der HUK-COBURG: der beliebte Ratgeber zum "BerufsStart im öffentlichen Dienst"

Sie interessieren sich für alles Wichtige beim Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst?

Fordern Sie hier kostenfrei den informativen Ratgeber der HUK-COBURG an, die sich als Selbsthilfeeinrichtung für den öffentlichen Dienst in diesem Bereich besonders gut auskennt.

 


zurück

 

© COPYRIGHT DEUTSCHER BEAMTEN WIRTSCHAFTSRING 2010