1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43

Ausbildung bei der Stadt Bad Dürrheim

Als moderne Kommunalverwaltung mit rund 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Stadt Bad Dürrheim einer der größten Arbeitgeber am Ort und reicht von der Verwaltungsarbeit über den Bauhof und den Reinigungsdienst bis hin zur Kinderbetreuung.

Im Rathaus stehen jährlich folgende Ausbildungsplätze zur Verfügung: 
Verwaltungsfachangestellte/r
- Gehobener Verwaltungsdienst (Bachelor of Arts) 

Außerdem bietet die Stadt Bad Dürrheim in ihren Kindergärten und Kindertagesstätten Praktikumsplätze im Rahmen der Ausbildung zur/m Erzieher/in oder Kinderpfleger/in und für das abschließende Anerkennungspraktikum an. Zur Unterstützung des Teams im Jugendhaus werden außerdem in diesem Bereich auch Stellen im Bundesfreiwilligendienst angeboten.

Weitere Informationen zur Ausbildung und Praktikum unter:
www.bad-duerrheim.de/Ausbildung

Autor: Ruben Heim/Claudia Kester

 



Ausbildungsplatzbörse für den den öffentlichen Dienst

Hier finden Sie die Behörden und sonstigen Einrichtungen im öffentlichen Dienst oder des privatisierten Dienstleistungssektors, die Ausbildungsplätze anbieten oder für Beamtenberufe ausbilden. Sie finden auch Stellen der Bahn, Post, Telekom, von Verkehrsunternehmen oder Energieversorgern. Hier geht es zur einzigen speziellen Stellenbörse für Ausbildungplätze und Beamtenausbildungen www.ausbildung-im-oeffentlichen-dienst.de/stellenboerse/ausbildungsstellen


Ratgeber Berufsstart

Kostenfrei von der HUK-COBURG: der beliebte Ratgeber zum "BerufsStart im öffentlichen Dienst"

Sie interessieren sich für alles Wichtige beim Berufseinstieg in den öffentlichen Dienst?

Fordern Sie hier kostenfrei den informativen Ratgeber der HUK-COBURG an, die sich als Selbsthilfeeinrichtung für den öffentlichen Dienst in diesem Bereich besonders gut auskennt.

 


zurück

 

© COPYRIGHT DEUTSCHER BEAMTEN WIRTSCHAFTSRING 2010